Aktuelle Nachrichten

30. 01. 2016 (Samstag) - 20:00

Kinder- und Seniorenfasching

Linden. Nachdem im letzten Jahr das Motto „Einmal um die ganze Welt“ lautete, hieß das Credo diesmal „back to the roots“: Fasching auf bairisch“ stand heuer als Überschrift über den Seniorenfasching der Lindenthaler und Organisato-rin Annemarie Binderberger hatte damit einmal mehr den richtigen Riecher.

Weiterlesen ...


08. 01. 2016 (Freitag) - 20:00

Jahresschlussversammlung

Linden. 2020 werden die Lindenthaler 100 Jahre alt. Auch wenn noch fast vier Jahre bis dahin ins Land ziehen, wirft dieses Ereignis bereits seine Schatten voraus. Eine Projekt-gruppe soll kreative Ideen für das Jubiläum erarbeiten.

Weiterlesen ...


20. 12. 2015 (Sonntag) - 20:00

Adventshoagartn

Linden. „Wachet auf, ihr Menschenkinder!“ Es ist eigentlich ein altes Namenstagslied. Doch die Textzeile steht gleichsam als Auftrag für den Advent und selbst nur instrumental aus-geführt, entfachte die Melodie vom ersten Ton an ihre Wir-kung: aufrüttelnd, dennoch zuversichtlich. Die so entstande-ne Stimmung zog sich wie ein Motto durch den 29. Adventshoagartn der Lindenthaler.

Weiterlesen ...


13. 12. 2015 (Sonntag) - 11:24

Jugendweihnachtsfeier

Linden. „Warum kann man sich seine Familie nicht selber aussu-chen?“ Die Frage blieb natürlich unbeantwortet, aber sie brachte den Unmut des kleinen Herbert auf den Punkt, der sich ärgerte, weil sich seine Angehörigen gar so sehr zierten, mit ihm ein Hirtenspiel einzuüben.

Weiterlesen ...


23. 10. 2015 (Freitag) - 14:58

Theaterkritik "Die drei Eisbären"

Rottaler Anzeiger, 22.10.2015 Klassiker macht Lust auf mehr Lindenthaler brillieren mit den "Drei Eisbären" – Winfried Viehauser feiert 50-jähriges Bühnenjubiläum – Karten für Zusatzvorstellung gibt es ab morgen Linden. 82 Jahre alt und immer noch ein echter Lustspiel-Klassiker, dem der Trachtenverein "D’Lindenthaler Hebertsfelden" nun ein neues Gewand verpasst hat: "Die drei Eisbären" heißt das neue Stück der Theatergruppe, das eine umjubelte Premiere gefeiert hat. Schauspieler und Autor Maximilian Vitus hat "Die drei Eisbären" 1933 verfasst. Seit das Stück im "Komödienstadel" aufgeführt wurde, kennt es nahezu jeder. 1973 war das, "damals mit der jungen Gaby Dohm in der Rolle der Magd Maral", erinnert sich Regisseur Richard Eder. Die drei dickköpfigen Brüder wurden damals von Gustl Bayerhammer, Gerhard Lippert und Maxl Graf gespielt. "Ich hab das Stück damals sehr gerne geschaut, immer und immer wieder, und so fiel...

Weiterlesen ...


28. 09. 2015 (Montag) - 16:26

Artikel zu "Die drei Eisbären"

Linden. Mit einem eisernen Schwur haben sich die drei Hal-denegger-Brüder Peter, Pauli und Juliander nach dem Tod des Vaters selbst belegt: „Wir bleiben beinand, führen den Hof weiter und keiner soll der Herr sein. Doch dann passiert etwas, mit dem keiner gerechnet hat und der Eid ist nur noch Makulatur.

Weiterlesen ...